Als pausbäckiger Fratz

… lauschte ich oft der beruhigenden Stimme von Verwandten, ehrwürdigen Alters. In ihren Köpfen waren spannende Geschichten gestapelt, die sie wie prunkvolle Teppiche vor mir ausbreiteten, um mich so, an ihren Schätzen teilhaben zu lassen! Wenn ihre Blicke in die Ferne schweiften, erweckten sie die Totgeglaubten zu neuem Leben und machten mich mit ihnen bekannt. Heute ermutige ich Menschen mit mir gemeinsam auf diese faszinierende Reise zu gehen, sich zu erinnern, damit ihre Weisheit in uns weiterleben kann…  

Die letzten Jahre habe ich mit sehbehinderten, älteren Menschen, die u.a. an Demenz erkrankt waren und Sterbenden auf ihr Leben geschaut. Welche Ernte sie einbringen konnten, welche Kräfte, Ressourcen und welches Wissen sie dadurch erworben haben und auch heute noch nutzen können, ist sinnerfüllend für uns alle. Es hilft, auch mir, den inneren Frieden zu finden und zu erkennen, wie stark wir wirklich sind. Ich bin Jahrgang 60, lebe in Reinbek und habe 2 Kinder großgezogen. Eins davon hat autistische Züge. Ich habe die Welt bereist und interessiere mich für viele Themen, wie Psychologie, alternative Heilmethoden, die Überwindung der Angst vor dem Tod, neue Medien für meine Arbeit zu nutzen u.v.m. Ich habe Ökonomie studiert und arbeite u.a. als Farbberaterin, Dozentin und Betreuerin für SeniorInnen mit der Ausbildung als Betreuungskraft nach §43b, speziell für an Demenz Erkrankte und sterbende Menschen.

susal@gmx.de

  

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s